Lisa

Alle, die es gerne übersichtlich haben, finden hier einen tabellarischen Lebenslauf:



Und hier für alle Prosa-Liebhaber & Liebhaberinnen:

Geboren und aufgewachsen bin ich im zauberhaften Burghausen an der Salzach, da mein Vater als Ingenieur dort seine berufliche Heimat fand. Meine Familie kommt aus dem schönen Franken und meine beiden Schwestern und ich waren sehr regelmäßig bei unserer Familie zu Besuch. Als Kind durfte ich meine Grundschulzeit in der Montessori-Schule verbringen, was mir sehr viel Freude bereitet hat. Vor allem das kreative und selbstbestimmte Lernen hat mir einfach ganz viel Spaß gemacht.

Die einjährige Übergangszeit auf der Hauptschule war für mich dann eine große Herausforderung. Plötzlich war ich mit Leistungsdruck und Schulpolitik konfrontiert, die ich nicht verstehen konnte.


 



In der Realschule war ich dann sehr zielstrebig und (fast) immer einer der besten Schülerinnen, vor allem in meinem Lieblingsfach Mathematik :-). Eine Berufsberatung hat dann auch schon früh die Weichen in meine berufliche Zukunft gestellt. Der Fragebogen hatte ergeben, dass Eventmanagerin für mich der passende Beruf ist. Und da ich immer schon sehr gerne organisiert und geplant habe, bin ich diesem Berufswunsch gefolgt. Jedoch hatte ich schon früh begonnen Nachhilfe zu geben. Die Liebe zu Kindern führte nach dem Fach- und allgemeinen Abitur dann zu einem Wirtschaftspädagogik-Studium in München an der LMU, um eine größere, berufliche Perspektive zu haben.
Ein Auslandspraktikum in Ungarn bei einem namenhaften Automobilhersteller leitete zum Ende meines Studiums meine berufliche Zukunft ein. Aufgrund der erbrachten Leistungen und guter Kontakte erhielt ich ein Angebot im Mutterhaus in Ingolstadt im Finanzwesen, wo ich seit 2013 in unterschiedlichen Positionen tätig bin. Bei MehrSichSelbstSein bin ich deshalb auch der CFO und CPO (= Chief Planning Officer ;-) )

In meiner Freizeit war und bin ich gerne mit vielen Menschen zusammen. So liebe ich schon seit Kindertagen das Tanzen in Gruppen (als Teenager Hip Hop und Step-Choreo) sowie alle Arten von Gesellschaftsspielen. Zudem reise ich sehr gerne und nehme mir viel Zeit für Kommunikation und Literatur. Außerdem liebe ich gutes Essen (meine Skala geht von "-" bis "+" 30), wobei ich mich sehr gerne bekochen lasse. So war es zu Beginn meines Studiums ein großer Schock, als ich eine starke Laktose- und Fruktose-Intoleranz entwickelt hatte und alles geliebte Obst und alle geliebten Milchprodukte nicht mehr für mich genießbar waren. Als dann zu Beginn meines Berufslebens noch regelmäßige Migräneanfälle mit Aura kamen war offensichtlich, dass eine Veränderung in meinem Leben anstand.
Gemeinsam mit meinem Mann Peter hat dann unsere Heilreise ab 2015 begonnen. Inspiriert von den Coaches und unterstützt durch die Heilerinnen und Heiler, die du unter Zauberhaft findest, konnte Schritt für Schritt die Migräne sowie die Laktose- und Fruktose Intoleranz heilen.



Mein größter Wachstumsprozess begann dann nach unserer freien Trauung im Jahr 2019. Schon sehr früh in meinem Leben konnte ich mir vorstellen Mama zu sein. So war es für mich dann sehr enttäuschend, dass das Mama-Sein nicht gleich passiert ist, sondern ein weiterer Entwicklungsprozess eingesetzt hat. Vor allem Janet Jäger hat mich darin bestärkt, diesem Prozess seine Zeit zu geben. Zudem hat sie uns als Paar sehr vertrauensvoll bestätigt, dass wir für uns auf dem richtigen Weg sind.
In diesem Vertrauen ist auch mein Einstieg im Jahr 2022 in MehrSichSelbstSein erfolgt. Hier kann ich meine Liebe zu Kindern ganz zum Ausdruck bringen, wenn ich Ihnen ihre Zauberkräfte zeige und mein ursprünglicher Berufswunsch, eine Eventmanagerin zu sein, wird mit den MehrSichSelbstSein-Events doch noch Wirklichkeit. :-)

Alles Liebe!

Lisa-Katharina Wittmann


Böhmfeld, zuletzt aktualisiert im Januar 2023

 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram